Simpleandaway – Ein Lebenstraum mit der BMW R 100 GS

Der SWT-SPORTS Umbau Nr. 92 beim Abholen an der Werkstatt von SWT-SPORTS. Kurz vor der Abreise nach Afrika
Anja und Max bei der Abholung ihres Globetrotters in Üchtelhausen bei SWT-SPORTS

Max und Ania haben sich bei einem Urlaub in Ägypten kennen gelernt.

Gerade erst zusammengebaut und schon im Einsatz in Afrika. Hier kann die SWT-SPORTS Nr. 92 zeigen was sie kann.
Der SWT-SPORT – Umbau Nr. 92 im Einsatz in Afrika

Der IT-ler und die Englischlehrerin hatten sich prompt in einander verkuckt. Als Max seine erste große Weltreise mit seiner BMW R 100 GS unternahm, stieg Ania, die damals in Australien war, einfach mal in China
zu. Ein Travel-Paar war geboren.

Die SWT-SPORTS BMW Nr. 92 wird Stück für Stück zusammen gesteckt. Eine neue SWT entsteht. Das Ideale Bike für eine Weltreise.
Der Arbeitsplatz von MAX, er hat sein Bike mit viel Liebe und etwas Hilfe von SWT-SPORTS zusammengebaut.
Episode 1 von Ania und Max  – Simpleandaway

 Nun war es wieder an der Zeit, Max und Ania haben einiges angespart und
wollen erst einmal den afrikanischen Kontinent bereisen. Dann soll es,
wenn es das Geld und Material zulässt, in Richtung Südamerika weiter
gehen.
Als die Abreise immer näher kam und Max plötzlich realisierte, dass noch
einiges an seinem Begleiter der BMW Motorrad R 100 GS zu tun ist, kamen
wir ins Spiel.

Dieser Unfall war der Grund für die Rahmenverstärkung. Der BMW Motorrad Rahmen war nach dem Unfall völlig verzogen.
Einen kleinen Moment nicht aufgepasst und schon war die Kiste im Dreck!

 Die betagte BMW wurde zerpflückt, der durch einen Unfall verzogenen
Rahmen gerichtet und verstärkt. Der Motor mit  neuen Ventilen und
Nockenwelle sowie vielen weiteren Kleinteilen wieder fit gemacht. Der
HPN – Reisetank sorgt für eine ausreichende Reichweite.
Das Motorrad bekam eine neue Kupplung, ein überholtes Getriebe und viele weiter Gimmigs.

Die SWT-SPORTS BMW R 100 GS Nr. 92 war gerade erst zusammen gebaut. Danach folgte die erste Probefahrt.
Kurz nach dem Zusammenbau und vor der ersten Probefahrt. Die SWT-SPORTS Nr. 92 ist gebohren.

Wir begleiten die beiden Weltreisenden via Instagram  und möchten immer
wieder einen kleinen Bericht veröffentlichen.

Der Folierer vollendet sein Kunstwerk. Nach der Beklebung sieht das Bike richtig wild und gar nicht mehr langweilig aus.
Die Beklebung wird auf den frischen Lack gezogen. Danke an C. Seufert von CS-Folienart für das tolle Design!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Simpleandaway – Ein Lebenstraum mit der BMW R 100 GS

  1. Die Kiste schaut super aus…schönes Projekt…

    Gute Reise Euch beiden

  2. Pingback: Noch ein weiterer Umbau Thread (Manuel) - Seite 79

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.