Neuer Heckkotflügel für BMW R 80 / 100 GS PD

„Der originale BMW Heckkotflügel der BMW R 80 / 100 GS PD oder G/S  schleift am Hinterrad. Was ist hier passiert?“  Diese Frage wird uns immer von Kunden gestellt.

R100GS mit originalem Heckkotflügel

Der R 80 / 100 GS Kotflügel von BMW

R80GS R100GS Kotflügel, der bereits ausgeschnitten ist

Dieser Kotflügel hat schon länger geschliffen und wurde vom Kunden großflächig ausgeschnitten.

Durch die Hitzestrahlung der Auspuffanlage verziehen sich die Kotflügel der alten BMW 2-Ventil GS Modelle gerne und wölben sich in Richtung Reifen. Das Hinterrad bzw. der Hinterreifen schleift dann den Kotflügel der BMW R80 / R100 GS bzw. G/S und Paris Dakar auf.

Doch gibt es noch viele weitere Gründe, seinen originalen Kotflügel gegen den von uns vertriebenen UFO Hinterradkotflügel zu tauschen. Die Radabdeckung von UFO aus Italien ist wesentlich sportlicher als der der R100GS und R80GS und erhält dennoch den Look der Zeit.

Der Umbau  gestaltet sich recht einfach. Rücklichtglas und Rücklicht werden demontiert, bitte dabei die Belegung der Elektrokabel notieren.

Ausbau des R 80 / 100 GS Heckkotflügels

Der Hinterradkotflügel der GS R 100 wird demontiert

Das originale BMW Schutzblech wird an den Befestigungspunkten gelöst und aus dem Heckrahmen entnommen. Dies ist mit wenig Werkzeug möglich.

Der Kotflügel der R80GS / R100GS wird vom Kunden gekürzt

Beim Kürzen des originalen Heckkotflügels der 2-Ventil GS um das vordere Stück als Werkzeugfach zu erhalten

Mit einer Säge oder dem Sägeblatt kann man den zur Batterie gerichten Spritzschutz des BMW Fender recht einfach trennen, um diesen als Werkzeugfachhalter erhalten zu können. Dann setzt man den UFO Koti  in den Rahmen ein und markiert sich die Bohrlöcher mit einem Marker. An diesen Markierungen werden nun die Befestigungslöcher für die neue Radabdeckung gebohrt. Der neue Kotflügel wird unter dem Reststück des Vorgängers / Werkzeugkastenhalter  geschoben und angeschraubt. Nun muss nur noch die Elektrik richtig angeschlossen werden. Fertig ist der Umbau. Bei unseren weißen UFO Kotflügel muss das Rücklichtglas gegen das der originalen getauscht werden. Hier konnte uns der Hersteller UFO nicht mit neuen Rücklichtgläsern beliefern. Falls Sie dieses nicht mehr im Besitz haben können wir Ihnen eine neues Rücklicht im Nachbau anbieten.

LINK ZUM KOTFLÜGEL

BMW R80GS R100GS mit neuem UFO Hinterradkotflügel

Schon passt der UFO Kotflügel ins original BMW R 80GS und R 100GS Rahmenheck

Der UFO Hinterradkotflügel ist nun eingebaut die R 80 / 100 GS ist wieder komplett

Die Sitzbank ist wieder montiert und die R 80 / 100 GS PD nun einsatzbereit

Die BMW R 80 / 100 GS ist wieder komplett

Von der Seitenansicht kann man schon deutliche den Höhenunterschied zwischen dem originalen und dem UFO Rücklicht der R 80 / 100 GS sehen.

 

Link zum 8032 in weiß

Link zum 8032 in schwarz

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Neuer Heckkotflügel für BMW R 80 / 100 GS PD

  1. Pingback: Noch ein weiterer Umbau Thread (Manuel) - Seite 41

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.