Kreuzgelenk an BMW Motorrad Kardanwelle defekt

Defektes Kreuzgelenk an der BMW Boxer Kardanwelle

Neben dem Verlängern, um 50mm oder 100mm, für verlängerte Stahlschwingen BMW G/S oder Monolever, der BMW Motorrad Kardanwelle, kommt es auch sehr häufig vor, dass wir die Kreuzgelenke der Welle ersetzen müssen. Auch dieses Bauteil hat nicht das ewige Leben. Die Antriebswelle des Boxers kann oft schon durch den Austausch dieser Lagereinheit wieder einsatzfähig gemacht werden. Ab dem Paralever Modell ist natürlich auch der Gummi – Ruckdämpfer der Gelenkwelle zu Überprüfen. Ist dieser defekt oder stark verdreht, lohnt sich eine Revision des Antriebsgelenkes nicht. Als Austausch bieten wir hier eine Reproduktion der BMW Welle an. Doch bei den älteren Stahlschwingen – Boxer – Modellen ist das Gelenk oft das einzige Problem.

261111100_Kardangelenk-Kreuzgelenk_BMW_Kardan

Kreuzgelenk für BMW Motorrad Kardanwelle

Wer ausreichend technisches Fachwissen und die richtigen Möglichkeiten hat, der kann das Kreuzgelenk bei uns einzeln erwerben. Für alle anderen bieten wir den Austausch als Arbeitsleistung an. Damit wir Ihnen ein aussagekräftiges Angebot machen können, sollten Sie uns vorab die Welle mit einem Begleitschreiben zusenden. Dann können wir Sie professionell beraten und eine gute und preiswerte Leistung erbringen.

Dieses Kreuzgelenk passt bei nahezu allen BMW Motorrad Boxer und K – Modellen.

Was BMW – Motorrad über die Paralver – Antriebstechnik schreibt!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Kreuzgelenk an BMW Motorrad Kardanwelle defekt

  1. Pingback: Noch ein weiterer Umbau Thread (Manuel) - Seite 56

  2. Jochen sagt:

    Ich fahr ja wirklich gerne Motorrad, aber wenn was kaputt ist, lass ich das von einem Fachmann machen. Bei mir würde mehr Kaputt gehen als ich Heile machen würde 🙂

  3. Maier Georg sagt:

    Wie macht es sich (normalerweise) bemerkbar, wenn das Kreuzgelenk seinen Geist abgibt?
    Geschieht dies plötzlich oder kündigt es sich irgendwie an, wie lange kann man noch fahren?

    • Manuel Schad sagt:

      Hallo Georg,
      das beginnt oft zu klappern, doch der 2-Ventiler ist von den Geräuschen her so laut, dass man das gar nicht wahr nimmt.
      Sehr viele Kunden merken dies erst wenn es zu spät ist und die Kardanwellen den Dienst quittiert hat.
      Gruß Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.