Benzinzusatz zum Schutz des Kraftstoffsystems

In unserer Werkstatt müssen wir immer wieder feststellen, dass der heutige Kraftstoff die Bauteile und Leitungen angreift.

0.570.744-3_CASTROL_Kraftstoffzusatz_SWT-SPORTS

Befüllung des Tanks einer BMW R 50 / 5 mit CASTROL Fuel Protect zum Einwintern

Um sich gegen Schäden zu schützen müssen nun Sie als Kunde reagieren. Für Besitzer eines Motorrades mit Kunststofftank empfehlen wir, den Tank komplett zu leeren. Auch lohnt es sich, den Vergaser samt Schwimmerkammer trocken zu legen.
Selbst ein geringer Anteil des Benzins in der Schwimmerkammer kann zu starker Korrosion führen.
Doch was machen die Besitzer der BMW Motorrad Modelle mit Stahltank? Ihnen können wir mit einem von CASTROL hergestellten Zusatz helfen. Dieser Kraftstoffzusatz “ FUEL PROTECT „ wird dem Spritz beigemischt und schützt somit Ihr Kraftstoffsystem vor Schäden.
Dieser Zusatz im Benzin schützt mit seinen Additiven vor Korrosionsschäden und Kondenswasser im System. Er beseitigt Ablagerungen im Brennraum ihres Motors. Außerdem verbessert er die Motorleistung und die Lebensdauer ihres Triebwerkes. Auch das Startverhalten des Aggregates wird positiv beeinträchtigt.
FUEL PROTECT wirkt der Alterung von Ottokraftstoffen wirkungsvoll entgegen und ist auch für lange Standzeiten und Lagerungen Ihres Motorrades und anderen motoriesierten Geräten geeignet.
Die Flasche mit Dosierkopf hat 250 ml Inhalt und reicht für bis zu 50 Liter Kraftstoff.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.